6. Dezember 2019

Neue Features der MathCityMap-App

Zum Jahresende haben wir unsere App gründlich überarbeitet und sie in ein neues Gewand gekleidet: Künftig grüßt beim Öffnen der MathCityMap-App unser neuer Startscreen: Über vier Kacheln können sich Nutzer nun leicht und intuitiv durch die App navigieren. Die vier Funktionen stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

  • Unter „Routen durchsuchen“ finden Sie wie gewohnt Mathtrails in Ihrer Umgebung oder an Orten Ihrer Wahl. Diese können Sie bequem herunterladen und anschließend direkt mit der Bearbeitung des Mathtrails starten.
  • Der Button „Routen hinzufügen“ ermöglicht es, private Routen oder Routen mit unserem Feature Digitales Klassenzimmer1 per Eingabe eines Codes aufzurufen.
  • Unter „Meine Routen“ erhalten Sie einen Überblick über Ihre heruntergeladenen MathCityMap-Trails und können den Bearbeitungsstand einsehen: Wie viele Aufgaben eines Mathtrails haben Sie bereits bearbeitet? Wie viele Aufgaben konnten gelöst werden? Zudem bieten wir Ihnen unter „Meine Routen“ eine Kartenfunktion an, in welcher heruntergeladene Trails in Ihrer Nähe angezeigt werden.
  • Bald wird für registrierte Nutzer auch die Funktion „Verwalte Routen“ freigeschaltet. Damit können Sie Ihre eigenen Aufgaben und Trails ganz bequem vom Smartphone aus bearbeiten.

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

1 Das Digitale Klassenzimmer ermöglicht es Lehrkräften, über eine Chat-Funktion mit den Lernenden zu kommunizieren, ihren Bearbeitungsfortschritt zu überprüfen (inkl. Nutzung von Hinweisen & eingegebenen Lösungen) einzusehen sowie ihren Standort einzusehen. Weitere Infos zu den Features und zur Anwendung des Digitalen Klassenzimmers finden Sie hier.

Datum: 6. Dezember 2019 | Von: Simon Barlovits | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.