17. Oktober 2022

Mathematik und Kunst mit MathCityMap

Auch in Italien wächst das Partnerschulnetzwerk ständig und wir freuen uns die „IISS Ettore Majorana“ aus der Stadt Brindisi als neue MathCityMap Partnerschule begrüßen zu dürfen. Initiiert wurde der Bewerbungsprozess von der dortigen Mathematiklehrkraft Giovanna Zito, die MathCityMap bereits seit 2019 im Unterricht einsetzt. 

Zusätzlich zu Ihrer Tätigkeit als Lehrkraft koordiniert Giovanna Zito auch das Erasmus+ Projekt „Maths and Art“, in dessen Kontext auch zwei der drei für die Bewerbung nötigen Trails in der Umgebung der Schule entstanden sind. Hiervon berichtet sie wie folgt:

„Das Projekt „Mathe und Kunst“ wird zusammen mit Schulen aus Finland, Spanien, Portugal, Italien und der Türkei durchgeführt und basiert auf drei verschiedenen Aktivitäten in jeder Partnerschule.
Die wichtigste der drei Aktivitäten ist die Erstellung von mindestens einem Mathtrail mit MathCityMap in jedem Land. Gemischte Gruppen aus Schüler:innen der verschiuedenen Partnerschulen testen die Trails und geben Feedback zu ihren Erfahrungen mit MathCityMap. Die erstellten Trails und die Messmaterialien, welche zum Lösen der Aufgaben benötigt werden, werden ebenfalls den lokalen Tourismusstellen zur verfügung gestellt. So können auch Besucher:innen der verschiedenen Städte der Partnerschulen den jeweiligen Ort auf eine neue Art kennen lernen.


Das Erasmus-Projekt ist auf Mathematik und Kunst ausgerichtet. Aus diesem Grund berücksichtigen zwei der erstellten Trails zwei verschiedene historische Perioden: Das antike Rom und das Mittelalter. In den Aufgaben der Pfade wurden einige interessante Fakten und Kuriositäten über Mathematik, Geschichte und Kunst hinterlegt. So werden die verschiedenen Objekte sowohl mathematisch als auch künstlerisch beziehungsweise historisch eingeordnet.“

Die erstellten Trails sind unter folgenden Namen und Codes im Webportal von MathCityMap zu finden:

  1. Passeggiando per i parchi (03636)
  2. Brindisi nell’Antica Roma (0311262)
  3. Brindisi medioevale (0511256)   

Thematisch sind die Trails weit gefächert und nehmen sowohl Themen aus den Bereichen Geometrie, Funktionen als auch Statistik auf. Weiterhin wird es Übersetzungen der Trails ins Englische geben, sodass der Zugang zu den Trails niedrigschwellig möglich ist.

Falls Sie und ihre Schule auch Lust haben teil des MathCityMap-Netzwerkes zu werden finden Sie alle weiteren Informationen zum Partnerschulprogramm und den Voraussetzungen für die Bewerbung sowohl im Artikel zur ersten MCM Partnerschule als auch auf der Homepage unseres Projektes MaSCE³.

Datum: 17. Oktober 2022 | Von: Philipp Larmann | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.