6. August 2018

Aufgabe der Woche: Himmelsrichtung

Mit unseren GPS-Aufgaben, wie dem Ablaufen einer Nord-Süd-Strecke haben wir bereits eine erste Möglichkeit vorgestellt, wie man die Himmelsrichtungen mit MathCityMap verbinden kann. Doch auch viele Statuen bieten die Möglichkeit, das Thema umzusetzen. So zum Beispiel das Denkmal von Maximilian Churfürst von Bayern in München.


Aufgabe: Fingerzeig des Maximilians (Aufgabennummer: 3161)

In welche Himmelsrichtung zeigt der rechte Zeigefinger von Maximilian? Gib das Ergebnis in Grad an. Wobei 0° der exakten Nordrichtung und 90° der exakten Ostrichtung entsprechen.


Mit Einsatz des Smartphones und zugehöriger Kompass-App lässt sich die Aufgabe ganz schnell und exakt lösen. Ohne Kompass wird ein bisschen Kreativität verlangt. So lässt sich die grobe Himmelsrichtung mithilfe des Sonnenstandes oder der nach Norden gerichteten Mathtrail-Karte bestimmen. Wenn im Vorfeld klar ist, dass die SchülerInnen ohne Kompass arbeiten sollen, bietet es sich an, die Fragestellung auf die Himmelsrichtung mit Multiple-Choice einzugrenzen.

Datum: 6. August 2018 | Von: Simone Jablonski | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.