25. November 2019

Aufgabe der Woche: Der Kirchturm

Unsere neue Aufgabe der Woche führt uns ins thüringische Ilmenau. Hier haben Schülerinnen und Schüler der Goetheschule einige MathCityMap-Aufgaben angelegt. Lehrerin Stefanie Lutz erläutert uns im Folgenden das Schulprojekt, in dessen Rahmen die Aufgabe entstand.

Wie nutzen Sie MCM und warum?

An der Goetheschule Ilmenau haben meine Kollegin Dörthe Moll und ich ein viertägiges Projekt für Schüler der Klassenstufe 5-7 mit Hilfe von MCM gestaltet. Während dieses Projektes wurde diese Aufgabe von Schülern entwickelt.

Aktuell nutze ich MCM in meiner Mathematik AG. Dies ist für die Teilnehmer eine schöne Abwechslung bzw. Ergänzung zum Mathematikunterricht.

Was sind Ihre Erfahrungen im Umgang mit MathCityMap?

MCM macht sehr viel Spaß und weckt die Neugier und das Interesse der SchülerInnen an und auf Mathematik. Das fertige Produkt (der Trail) sorgt für ganz viel Stolz und die Lernenden stellen es begeistert Freunden und Familie vor.

Beschreiben Sie ihre Aufgabe. Wie kann diese gelöst werden?

Bei der Aufgabe „Der Kirchturm“ muss man Größenvergleiche nutzen. Entweder man führt etwas bei sich, mit dessen Hilfe man die Höhe des Modells der Kirche schätzen kann oder man hat ein Messgerät zur Hand. Als nächstes muss man den Maßstab nutzen und mit dessen Hilfe die gesuchte Kirchenhöhe zu berechnen. Man kann auch die Höhe bzw. Länge eines anderen Gebäudes der Miniaturstadt nutzen (wenn man sie kennt) und so die Höhe abschätzen.

Was ist das Ziel der Aufgabe? Was können SchülerInnen hier lernen?

Das didaktische Ziel der Aufgabe liegt darin, den Maßstab außerhalb des Unterrichts zu nutzen und eine „nicht konstruierte“, praktische Anwendung der Mathematik im Alltag zu erkennen. Für die Aufgabe ist es wichtig, sinnvoll zu runden, um so den Messfehler möglichst klein zu halten.

Datum: 25. November 2019 | Von: Simon Barlovits | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.