14. November 2022

Eine neue Partnerschule in Spanien

Auch in Spanien gibt es immer mehr offizielle MathCityMap Partnerschulen. Die mittlerweile vierte spanische Schule, die sich erfolgreich im Partnerschulprogramm beworben hat ist die IES Santa Eulalia, in der Stadt Mérida. Im Rahmen der Bewerbung, die von der Mathematiklehrerin María Bravo Conde initiiert wurde, wurden insgesamt drei Mathtrails erstellt und mit Schüler:innen der Schule erprobt.

Zur Motivation MathCityMap in den Unterricht zu integrieren schrieb das Team der Schule wie folgt:

„Der Einsatz von MathCityMap ermöglicht es uns, die Mathematik näher an ein reales und alltägliches Umfeld heranzuführen, und unsere Schüler müssen in Gruppen zusammenarbeiten, selbstständig und kritisch Entscheidungen treffen, die Initiative ergreifen und verschiedene Optionen bewerten, um Lösungen zu finden.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste Trail befindet sich hierbei direkt an der Schule, der zweite Trail befindet sich auf einer Insel im Fluss Guadiana, der durch Mérida fließt und der dritte Trail wurde in einem Park angelegt, den die Schüler:innen der Schule gut mit dem Bus erreichen können.

Die Trails sind unter folgenden Namen und Codes im MathCityMap System abrufbar:

  1. Ruta matemática por el IES Santa Eulalia (079113)
  2. La isla de Mérida (256425)
  3. El parque de las Siete Sillas (786348)

Das Paket mit der offiziellen Partnerschulplakette und den MCM-Messinstrumenten befindet sich bereits auf dem Weg nach Spanien und wir freuen uns schon sehr auf weitere Bewerbungen aus aller Welt.

Alle weiteren Informationen zum Partnerschulprogramm und den Voraussetzungen für die Bewerbung finden Sie sowohl im Artikel zur ersten MCM Partnerschule als auch auf der Homepage unseres Projektes MaSCE³.

 

Datum: 14. November 2022 | Von: Philipp Larmann | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.