19. September 2022

Die zweite deutsche Partnerschule!

Auch die deutsche Partnerschulcommunity wächst und so freuen wir uns sehr Ihnen heute die zweite MathCityMap Partnerschule in Deutschland vorzustellen! Das „Friedrich Gymnasium Freiburg“ hat erfolgreich den Bewerbungsprozess durchlaufen und darf sich nun über die offizielle Partnerschulplakette und das Paket mit Messinstrumenten freuen, welches sich bereits auf dem Weg zur Schule befindet.

In der Arbeit mit MathCityMap sind an und in der Umgebung der Schule bereits 10 Trails entstanden, die teilweise von den Schüler:innen der Schule und teilweise von Lehrkräften erstellt wurden.

 

In einem Bericht, der für die Schulwebsite des Friedrich-Gymnasiums entstand schrieb Dr. Patrick Bronner, eine dortige Mathematiklehrkraft in einem ersten Fazit:

„Trotz des knappen Projektzeitraums kurz vor den Sommerferien (Juli 2022) haben zahlreiche Partnergruppen der Klasse 9a exzellente Ergebnisse erreicht. Motivierend war für die Schüler*innen beim MathCityMap Projekt vor allem der Alltagskontext, der intensive Umgang mit digitalen Medien sowie die Erweiterung und der ständige Wechsel des Lernraums vom Klassenzimmer zur Innenstadt. Die Erfahrungen während der vierwöchigen Projektlaufzeit in der Schulpraxis werden nun mit dem MathCityMap Team reflektiert, das erstellte Material verbessert und in didaktischen Fachzeitschriften veröffentlicht.“

Falls Sie sich ebenfalls mit Ihrer Schule als MathCityMap-Partnerschule bewerben wollen finden Sie alle weiteren Informationen zum Partnerschulprogramm und den Voraussetzungen für die Bewerbung sowohl im Artikel zur ersten MCM Partnerschule als auch auf der Homepage unseres Projektes MaSCE³.

 

Datum: 19. September 2022 | Von: Philipp Larmann | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.