19. Oktober 2020

Trails an Rhein & Main: Frankfurt

Heute stellen wir erneut einen Trail in unserer Rubrik „Getestete Pfade im Rhein-Main-Gebiet“ vor. Die Studierende Isabelle Unkart hat im Rahmen unseres Mathtrail-Seminars an der Goethe-Universität den Mathtrail „Der Sinaipark“ im Frankfurter Stadtteil Dornbusch angelegt. Alle Pfade wurden von Studierenden vor Ort getestet und haben zudem unser Experten-Review durchlaufen. Zuletzt haben wir Ihnen in dieser Rubrik den Trail „Kurpark Bad Camberg“ von Mara Deisel und Mustafa Cinar vorgestellt.

 

Name: Der Sinaipark
Code: 252908
Ort: Frankfurt, Dornbusch
Zielgruppe: 7. Klasse
Thema: Geometrie

Dieser Mathtrail führt die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 durch den Sinaipark in Frankfurt am Main. Er umfasst insgesamt 10 verschiedene Aufgaben und kennzeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er das Thema “Geometrie” in den Vordergrund stellt.

Die einzelnen Aufgaben fordern die Schüler dazu auf, vor Ort selbst aktiv zu werden. Durch Messen, Schätzen und vor allem durch das Rechnen ermitteln die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel selbst, wie viel Material benötigt wird, um eine Regenüberdachung für einen Spielplatz zu bauen. Damit der Mathtrail dennoch abwechslungsreich gestaltet ist, gibt es neben den Geometrie-Aufgaben zwei zusätzliche Aufgaben, welche andere Themen wie beispielsweise das “proportionale Wachstum” behandeln.

 

Beispielaufgabe: Der neue Sandkasten

Bei dieser Aufgabe sollen die Schülerinnen und Schüler den Durchmesser eines zylinderförmigen Sandkastens berechnen, welcher dasselbe Fassungsvermögen und dieselbe Tiefe wie der alte Sandkasten haben soll.

Die Herausforderung besteht hierbei zum einen darin, dass die Schülerinnen und Schüler mehrere Schritte durchlaufen müssen, bis sie zum Endergebnis kommen. Zum anderen müssen sie die nötigen Formeln zunächst umstellen, bevor sie mit ihnen weiter rechnen können.

Datum: 19. Oktober 2020 | Von: Simon Barlovits | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.