29. Juli 2021

MOOC: Erfahrungsberichte von Lehrkräfte

Am 30. Mai endete unser großer MathCityMap MOOC im Rahmen des Erasmus+ Projekts MaSCE³. In diesem Artikel stellen wir Erfahrungen von Lehrern aus der ganzen Welt vor.

 

Erfahungsberichte über den Einsatz von MathCityMap:

In den folgenden Statements geben die am MOOC teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer einen Rückblick auf den Kurs und ihre gemachten Erfahrungen mit dem Mathematikunterricht im Freien mit ihren Klassen.

Edinéia Zarpelon (Brasilien, Oberstufe):
Ich schlug meinen Oberstufenschülern und ein paar Freunden, Mathematikprofessoren an der Universität, vor, meinen Mathtrail zu bearbeitem. Leider sind aufgrund der Pandemie nur wenige Freiwillige den Trail abgelaufen. Trotzdem war es eine sehr lohnende Erfahrung und ihr Feedback war sehr positiv und ermutigend. Ich bin fest entschlossen, MCM auch weiterhin in meinem Unterricht einzusetzen.

Monika Haupenthal (Deutschland, Oberstufe):
Altes wiederholen, neue Erkenntnisse gewinnen und Spaß haben, das alles vereint Outdoorlernen. Dies haben die Schüler*Innen meines Kurses Q11 beim Trail erfahren.
Motto: Sei bereit, sorgfältig, korrekt, rechne, prüfe, korrigiere. Der Slogan ergibt sich aus den Anfangsbuchstaben der Stationen. 

Margherita Motteran (Italia, Unter- und Mittelstufe):
Wir hatten beim Versuch, Probleme in der Realität mathematisch zu lösen, großen Spaß! Um die Dimensionen von realen Objekten zu bestimmen, verwendeten die Lernenden verschiedene Strategien, die sie selbst entwickelt haben. Diese Aktivität regte ihre Vorstellungskraft an und steigerte ihre mathematischen Fähigkeiten. Wir planen, MCM in Zukunft oft zu verwenden.

 

Noch mehr Erfahungsberichte finden Sie hier.

Datum: 29. Juli 2021 | Von: Simon Barlovits | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.