26. Februar 2020

MathCityMap-Team zu Gast im Kultusministerium

Heute Vormittag präsentierte das Frankfurter MathCityMap-Team unsere App im Hessischen Kultusministerium. Zwei Stunden lang konnten wir unter dem Motto „Eine analoge Idee wird digitalisiert“ das MathCityMap-Projekt in Wiesbaden vorstellen:

Neben der Funktionsweise von Portal und App berichteten wir u.a. über die Funktionen des Digitalen Klassenzimmers, welches Lehrkräften den Bearbeitungsstatus des Trails und den aktuellen Standort jeder Gruppe anzeigt. Zudem stellt es eine Chatfunktion bereit, mit welcher die Lernenden zum Beispiel Fragen an die Lehrkraft richten können.

Ferner erläuterten wir das Konzept der themenbasierten Trails: Mathtrails können und sollten nicht nur zur Wiederholung bereits bekannten Lernstoffs eingesetzt werden, sondern MathCityMap ermöglicht ebenso das passgenaue Anlegen von Aufgaben und Trails zu einzelnen Aufgaben. Beispiele für bereits bestehende Themen-Trails sind der Stereometrie-Trail unseres MCM-Educators Jörg Zender oder der Strahlensatz-Trail unseres Nutzers Adrian Schrock. Nicht zuletzt sprachen wir über unsere bisherigen Forschungserkenntnisse sowie zukünftige Forschungsvorhaben.

Vergangene Veranstaltung:
MathCityMap zu Gast in der Hessischen Staatskanzlei 

Datum: 26. Februar 2020 | Von: Simon Barlovits | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.