29. August 2022

Die erste estnische Partnerschule!

Wir freuen uns sehr nun auch die erste MathCityMap Partnerschule in Estland begrüßen zu dürfen. Die „Saue Kool“ (Saue School) in der estnischen Stadt Saue in der Nähe von Tallin hat sich erfolgreich beworben und hat hierzu gleich sieben Trails erstellt und mit ihren Schüler*innen erprobt.

Ave Mitt, eine Mathematiklehrkraft der Saue Kool, initiierte den Bewerbungsprozess und berichtete wie folgt von seinen Erfahrungen mit MathCityMap:

Meine Erfahrungen mit Trails in Bezug auf die Erstellung sind, dass die Website sehr einfach zu bedienen ist. Ich erstelle gerne diese Art von verschiedenen Übungen, die mir die Möglichkeit geben, meine Klasse an die frische Luft zu bringen. Die Kinder erwarten, dass wir nur an der frischen Luft abhängen, aber in Wirklichkeit lernen wir Mathematik in einer anderen Umgebung. Meine Unterrichtsstunden dauern 45 Minuten, also versuche ich, die Zeit, die mir zur Verfügung steht, optimal zu nutzen. Das ist der Grund, warum ich normalerweise 5 Übungen auf einem Trail habe. Die Kinder sind positiv überrascht, dass man Mathe auch außerhalb des Klassenzimmers lernen kann. Gleichzeitig sind auch andere Lehrer sehr überrascht, dass MCM so viel positiven Einfluss auf die Schüler hat. 

Im Frühjahr habe ich MCM bei unseren Lehrkräften eingeführt. Nach den Sommerferien möchte ich für meine Schülerinnen und Schüler neue Trails erstellen, um sie zu Beginn des Schuljahres wieder nach draußen zu bringen. Hier ist eine Liste von Trails, die ich in der Vergangenheit mit meinen Schülern verwendet habe:

Code: 2611140

Code: 379549

Code: 139540

Code: 469539

Code: 089538

Code: 799537

Code: 359536

 

Das Paket mit der offiziellen Partnerschulplakette und den MCM-Messinstrumenten befindet sich bereits auf dem Weg nach Estland und wir freuen uns schon sehr auf weitere Bewerbungen aus aller Welt.

Alle weiteren Informationen zum Partnerschulprogramm und den Voraussetzungen für die Bewerbung finden Sie sowohl im Artikel zur ersten MCM Partnerschule als auch auf der Homepage unseres Projektes MaSCE³.

Datum: 29. August 2022 | Von: Philipp Larmann | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.