30. Juni 2016

App: Änderungen in Version 1.4

Diese Version wurde bereits am 17.06.2016 veröffentlicht.

Funktionalität

  • Eingabe von Dezimalzahlen möglich (Trennung durch Komma oder Punkt)
  • Start bei Aufgabe – Funktion (Guided Trail):
    • Sobald ein Trail gestartet wird, hat der User die Wahl, ob er alle Aufgaben sehen möchte, oder aus der Liste (durchnummeriert wie in PDF) eine Aufgabe wählen möchte, mit der er beginnt. Bei einer Wahl wird nur die gewählte Aufgabe angezeigt (in blau). [Hierdurch soll PDF-Version und App besser zusammen genutzt werden können.]
    • Ist die Aufgabe erfolgreich gelöst, wird der Aufgabenmarker der nächsten Aufgabe farblich hervorgehoben
    • In den Optionen können aktive Aufgaben auch übersprungen werden, bzw. wieder alle Aufgaben angezeigt werden.
  • Sprachen umschalten:
    • Englische Version der App (Einstellungen im Startbildschirm)

GUI (Benutzeroberfläche)

  • Neue Icons für Marker eingefügt
  • Farbcodierung:
    • Blau: Neu / Bisher ungelöst
    • Grün: (Gut) gelöst
    • Grau: Übersprungene Aufgabe
    • (für zukünftige Version) Orange: (schwach) gelöst
  • ClusterMarker setzen sich aus Farben der beinhalteten Marker zusammen (bspw. Blau – Grün, für ungelöste und gelöste Aufgaben).
  • Bei Fehlversuchen wird nun ein Dialog geöffnet, damit man eindeutig sieht, dass die eingegebene Lösung falsch war (vorher nur eine Färbung der ActionBar).
  • Kartenansicht eines Trails / Online Karte: Nachdem man von einer Aufgabe zur Karte zurückkehrt, wird nun dieselbe Position und Zoomlevel wie vor der Aufgabe eingenommen (vorher gab es einen Sprung zum Trail-Zentrum).

Sonstiges

  • „Über MathCityMap“ – Dialog bei Einstellungen im Hauptmenü hinzugefügt.
    • Kurzer Infotext zu MathCityMap
    • Version anzeigen
    • Bildverweise anzeigen
  • Bilder werden über Weakreferences verwaltet, um schneller vom GC entfernt werden zu können, da es sonst zu OutOfMemory Exceptions kommen kann.
Datum: 30. Juni 2016 | Von: Iwan Gurjanow | Kategorie:  | Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.